Über mich

 

 

Die Menschen zu ermutigen, 

sich selbst und ihren Körper

mehr zu schätzen,

sich zu lieben und als

 einzigartig wahrzunehmen.


Mein Werdegang:

 

• Ausbildung zur diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester
1993 - 1997 in Wien

• Ausbildung zur diplomierten Nuad Praktikerin 2015 - 2016 
bei Eva Alagoda Coeln, Wien

• Ausbildung zur diplomierten Yogalehrerin 2016 – 2017
bei Gerald Dienbauer,
  Ayurvedayogaschule in Bad Fischau

• Ausbildung zur YIN Yogalehrerin 2019 
bei SATI TIAS, Yogazentrum Mödling

 

Ulli Farnleitner - Ich halt.

 

Geboren 1978 in der Steiermark, lebe ich seit 1998 in Niederösterreich und bin seit 2008 verheiratet. 

 

Yoga hat mich gefunden und damit auch meinen Weg zu Nuad geebnet.

 

Mit knapp 20 Jahren habe ich relativ spät den Sport für mich entdeckt und mich recht bald auf Triathlon konzentriert. Als Ausgleich zu diesem körperlich sehr fordernden Sport probierte ich Yoga - das für mich damals kein Sport in dem Sinn war, denn: „Die sitzen ja nur rum und meditieren - Ooooohhhhmmmm …“

 

Bereits bei der ersten Einheit erkannte ich, wie falsch ich mit dieser Annahme lag, und war ab diesem Moment von Yoga fasziniert. Voll Begeisterung begann ich 2012 mit meiner eigenen, regelmäßigen Yogapraxis. 


2015 lernte ich dann Nuad kennen und mir gefiel der Ansatz der Ganzheitlichkeit, den ich bereits im Yoga sehr zu schätzten gelernt habe. Noch während meiner Nuad-Ausbildung startete ich zeitgleich mit meiner Yoga Lehrer-Ausbildung.

 

Heute erfüllt es mich mit Stolz und Freude, als Nuad-Praktikerin und Yoga-Lehrerin viele tolle Menschen auf ihrem Weg zu mehr Beweglichkeit und Gesundheit - zu mehr Lebensfreude - begleiten zu können.

Ich bin glücklich, diesen Weg für mich gefunden zu haben. Die Wertschätzung und das Feedback meiner Yoga-SchülerInnen und Nuad-KundInnen bestärken mich täglich in meinem Tun.

 

DANKE an all meine wunderbaren Yogis und Nuad-KundInnen!

Ulli Farnleitner

Weidenweg 325

2724 Maiersdorf

0664/220 22 18

yoga@ullifarnleitner.at

Download
FOLDER 2020
Folder2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 282.3 KB