NUAD - passives Yoga



Eine erholsame Auszeit vom Alltag. Man kann den Körper fallen und die Seele baumeln lassen.


Der Körper wird sanft, ohne eigenes Zutun und ohne Anstrengung in Positionen gebracht, die Yogastellungen ähneln. 

 

Das Drücken und Dehnen mit Daumen, Händen und Ellbogen führt mit der passiven Bewegung zu körperlicher und mentaler Entspannung.

 

Körper, Geist und Seele fließen zurück in ihre Harmonie, der Klient kann sich ganz fallen lassen, weich werden und sich dem Geschehen des Augenblicks hingeben.


Diese Behandlungstechnik beeinflusst den gesamten Körper.

 

• oberflächliche und tief sitzende Verspannungen werden gelöst

• Steigerung der Beweglichkeit

• Abbau von Stress wird gefördert

• Verbesserung der Körperwahrnehmung

• lindert Probleme und Schmerzen im gesamten   

  Bewegungsapparat

 

Nuad findet in bequemer Kleidung auf einer Matte am Boden statt. Dauer: 60, 90 oder 120 Minuten


Man gleitet in einen Entspannungszustand, wird ausgeglichener und empfindet Wohlbefinden.



NUAD Behandlungsraum